fbpx
  1. Startseite
  2. /
  3. /
  4. Bücher
  5. /
  6. Buchtipps
  7. /
  8. Die Krise der Expertise

Die Krise der Expertise

CHF12.00

Gil Eyal

Der Begriff des Experten hat in politischen Auseinandersetzungen der letzten Zeit einen Wertewandel von der Überhöhung zur Geringschätzung erfahren, die meist von einer Aneinanderreihung unzähliger Beispiele für das Versagen und Fehlverhalten von Fachleuten begleitet wird. In so verschiedenen Zusammenhängen wie dem Brexit, dem Klimawandel oder der Vorsorgeimpfung begegnet man einem spürbaren Misstrauen gegenüber Experten und einer zunehmenden Neigung, ihren Rat in den Wind zu schlagen. Werden wir wirklich Zeugen des «Tod des Experten», oder sind die Klagen über den «Anschlag auf die Wissenschaft» nur eine hysterische Reaktion von Eliten, die sich in ihrem Status bedroht sehen?

Menge
Artikelnummer: 978-3-907236-22-2
Category: Bücher, Buchtipps

Mehr aus dem Buchsalon

Menü