fbpx
  1. Startseite
  2. /
  3. /
  4. Bücher
  5. /
  6. Politik und Wirtschaft
  7. /
  8. Postwachstum?

Postwachstum?

CHF23.00

Luzian Franzini, Roland Herzog, Simon Rutz, Franziska Ryser, Katrin Ziltener, Pascal Zwicky

In einem globalen kapitalistischen System läuft «Postwachstum» auf einen radikalen Bruch mit dem Bestehenden hinaus. Eine solche Perspektive ist nötig, weil wir uns in eine Sackgasse manövriert haben. Die Klimaerwärmung lässt sich dabei als eine existenzielle Zuspitzung der vielfältigen sozialen und ökologischen Krise(n) begreifen. «Postwachstum» ist aber auch deshalb eine riesige Herausforderung, da das Funktionieren unserer Gesellschaften eng mit dem herrschenden Wachstumsmodell verknüpft ist. Vor diesem Hintergrund gibt das Denknetz-Jahrbuch 2021 einen Überblick über die aktuelle Debatte rund um den Postwachstumsbegriff.

Menge
Artikelnummer: 978-3-85990-441-5
Category: Bücher, Politik und Wirtschaft

Mehr aus dem Buchsalon

Menü